Startseite / Magazin / Nachricht

Marabu ergänzt NEXUS

| Marabu-Redaktionsteam | Aus dem Unternehmen

Die NEXUS AG ist seit dem 25. September Mehrheitsgesellschafter bei der Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH. Eine Kombination, die für die Kunden beider Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnet!

Marabu wird innerhalb der NEXUS Gruppe als eigenständiges Unternehmen unter gleichem Namen und unter gleicher Leitung weitergeführt. Für Marabu-Kunden bleibt alles wie gewohnt.

Mit rund 40 Mitarbeitern zählen wir zu den Marktführern für Archivierungs- und Dokumentenmanagementlösungen im Gesundheitswesen. Mehr als 100 Krankenhäuser und Krankenhaus-Gruppen arbeiten in Deutschland im „Enterprise Content Management“ mit unserer Software PEGASOS.

NEXUS ist ein führender Anbieter im Bereich klinischer Informationssysteme. Mit rund 700 Mitarbeitern zählt NEXUS zu den Innovationstreibern am Markt. Neben dem stark verbreiteten klinischen Informationssystem NEXUS/KIS verfügt die NEXUS AG über eine Reihe marktführender diagnostischer Lösungen, z.B. in den Bereichen Radiologie, Kardiologie, Endoskopie oder Frauenheilkunde.

Mit dem Zusammenschluss wird das ECM-System PEGASOS tief in die NEXUS Produktwelt integriert. Für die Kunden wird es dadurch möglich ganzheitliche Informations- und Archivierungslösungen aus einer Hand zu erhalten.

Hinzu kommt: Unsere Expertise im Dokumenten-Management wird durch die Bildmanagement-Kompetenz von NEXUS ideal ergänzt und schafft neue Möglichkeiten in der Anwendung.

Mit NEXUS als großem und innovativem Partner können wir mit verstärkten Kräften die Weiterentwicklung von PEGASOS und das Wachstum von Marabu vorantreiben.

Wir werden PEGASOS aber auch weiterhin außerhalb der NEXUS Produktwelt aktiv vermarkten und mit Nutzern und Anbietern anderer KIS-Systeme am Markt zusammenarbeiten. Unsere Offenheit, Flexibilität und Zuverlässigkeit wird auch zukünftig das Markenzeichen der Marabu sein.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner
Ralf Günther
Geschäftsführer
Fax: +49 (0)30 300 925-25

Zurück