Startseite / Magazin / Nachricht

CIO des Jahres: Mit geringerem Budget mehr medizinische Versorgung gewährleisten

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Jens Schulze
Jens Schulze, früherer CIO beim Klinikum Leverkusen, wechselte im Herbst 2019 zum Universitätsklinikum Frankfurt am Main.

Über 4 Stunden täglich war das medizinische Personal im Klinikum Leverkusen mit artfremden Tätigkeiten beschäftigt, so dass die Zeit für den Patientenkontakt und die Behandlung fehlte. Jens Schulze, früherer CIO im Klinikum Leverkusen, und sein damaliges IT-Team wollten diese Problematik mit der digitalen Transformation im Rahmen des Projekts "Pflege und Behandlungslogistik - Gesundheitsressourcen schonen" angehen.

Ziel war es, Ärzte und Pflegepersonal zu entlasten, so dass der Patient wieder im Mittelpunkt des Handelns steht. Das Projekt wurde in mehrere Teilbereiche untergliedert. Eines davon bestand darin, das bestehende PEGASOS ECM zum zentralen multimedialen Digital-Enterprise-Bus im Klinikum auszubauen. Das bewirkt, dass Patientendaten wie Befunde, Arztbriefe und Röntgenbilder zentral im gesamten Klinikum zu jeder Zeit an jedem Ort zur Verfügung stehen.

„Schulze und sein Team bewiesen, dass nicht immer teure neue Hard- und Software erforderlich, sondern häufig die intelligente Verknüpfung vorhandener IT-Systeme entscheidend ist,“ heißt es im nun veröffentlichten Bericht des CIO-Magazins. Die Datenverfügbarkeit erhöhten sie beispielsweise, indem sie standardisierte Schnittstellen zwischen den über 300 verschiedenen Geräten und Programmen wie dem Krankenhausinformationssystem NEXUS / KIS oder dem PEGASOS ECM schufen und eine bidirektionale Kommunikation einrichteten. Nach nur einem Monat erreichte das Projekt die Rentabilitätsgrenze.

Jens Schulze erhielt nun für das Projekt die Auszeichnung "CIO des Jahres" – Platz 2 im Bereich Public Sektor. Die Jury meinte: „Eine Institution, die Vorbild für andere Einrichtungen dieser Arte sein sollte.“ Es handelt sich dabei um die höchste Auszeichnung für IT-Anwender in Deutschland und wird seit 2003 von der Computerwoche zusammen mit ihrer Schwesterpublikation CIO vergeben. Jens Schulze, der seit Herbst CIO am Uniklinikum Frankfurt ist, twitterte dazu: „Das ist eine Mannschaftsleistung der gesamten IT des Klinikum Leverkusens, für die ich sehr dankbar und auf die ich stolz bin! #DieITMachts“

Den gesamten Bericht mit allen Teilprojekten finden Sie auf der Webseite des CIO-Magazins.

Über den Autor

NEXUS / MARABU Redaktionsteam

Das NEXUS / MARABU Redaktionsteam besteht aus Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen, die ihren Erfahrungsschatz sowie interessante News und Links zu Branchenthemen abwechselnd in unserem Magazin veröffentlichen.

Zurück