Startseite / Magazin / Nachricht

Bearbeitung von Kundenwünschen wird optimiert

| Marabu-Redaktionsteam | Aus dem Unternehmen

Logo PEGASOS

Wer eine Sache intensiv nutzt, hat häufig gute Ideen, wie man sie noch verbessern kann - so auch viele PEGASOS Anwender. Die Ideen unserer Kunden fließen seit Jahren in die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer PEGASOS Lösung mit ein. Die Vorschläge werden zum Beispiel in Workshops, Schulungen oder per E-Mail an uns herangetragen und bisher einzeln in einem recht zeitaufwändigen Verfahren hinsichtlich der Umsetzbarkeit bewertet. Diesen Prozess möchten wir verbessern und standardisieren, um den Bearbeitungsaufwand zu verringern und den Kunden jederzeit eine Statusinformation geben zu können.

Ab Januar 2014 werden darum alle PEGASOS betreffenden Kundenwünsche zunächst zentral in einem Ticketsystem registriert. Jeder Autor einer Anfrage erhält dabei unmittelbar eine Info zum Eingang seiner Anforderung zusammen mit einem voraussichtlichen Entscheidungstermin. Über die Umsetzung der Änderungsanforderung entscheidet dann vierteljährlich ein neu ins Leben gerufenes Releaseboard, dem Entwickler, Projektleiter und Produktmanager angehören. Nach dieser Runde wird jeder Kunde über den Status seiner Anforderung informiert.

Mit den vierteljährlichen Treffen können wir Änderungswünsche in ähnlicher Flexibilität wie bisher umsetzen, jedoch ist deren Bearbeitung erheblich effizienter. So erwarten wir, aus den Einzelanforderungen besser Trends zu erkennen und ähnlich artige Anforderungen zusammenfassen zu können. Damit bleibt uns dann mehr Zeit, PEGASOS zukünftig noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden abzustimmen.

Über den Autor

NEXUS / MARABU Redaktionsteam

Das NEXUS / MARABU Redaktionsteam besteht aus Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen, die ihren Erfahrungsschatz sowie interessante News und Links zu Branchenthemen abwechselnd in unserem Magazin veröffentlichen.

Zurück