Startseite / Magazin / Magazin-Schlagworte

Magazin-Beiträge (Patientenakte)

Notaufnahme

Uneinheitliche Dokumentation in der Notaufnahme

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Derzeit gibt es in Deutschland noch keine standardisierte Dokumentation in der Notfallaufnahme. Dadurch wird die Datenweitergabe innerhalb eines Hauses erschwert – ganz zu schweigen von der Weitergabe über Leistungsgrenzen hinweg. Abhilfe könnte eine einheitliche Standarddokumentation schaffen, die von verschiedenen Fachgesellschaften erarbeitet wurde.

Weiterlesen …

Ärztin mit Tablet

Studie belegt: Visite mit dem Tablet spart Zeit

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Ob elektronische Patientenakten auf mobilen Tablets die Arbeitsprozesse auf der Station verbessern können, wurde in einer Studie an der Klinik für Neurologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin untersucht. Das Ergebnis stimmt positiv: den Ärzten bleibt mehr Zeit für Gespräche mit dem Patienten.

Weiterlesen …

Paragraf

Dokumentationspflichten bei implantierbaren Medizinprodukten verschärft

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Nach einer Übergangsphase tritt am 1.10.2015 der geänderte § 10 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung in Kraft. Das bedeutet für Krankenhäuser, sie müssen beim Rückruf von implantierten Medizinprodukten innerhalb von 3 Tagen eine Liste der betroffenen Patienten vorlegen können. Doch wie können Krankenhäuser die besonderen Dokumentationspflichten für implantierbare Medizinprodukte bewältigen?

Weiterlesen …

papierbasierte Studienakten

Digitale Archivierung von papierbasierten Studienakten

| Miriam Mirza | ECM-Ratgeber

Die meisten Krankenhäuser sind darum bemüht, ihre papierbasierten Patientenakten zu digitalisieren, denn deren Archivierung verursacht hohe laufende Kosten. Wenn es sich jedoch um Patientenakten von Studienteilnehmern handelt, gestaltet sich das Procedere schwieriger. Denn für Studienakten gelten zusätzliche Anforderungen.

Weiterlesen …

Arzt mit Tablet

Die Medizin wird mobil

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Mobile Endgeräte in der Medizin sind auf dem Vormarsch. Das ist auch nicht verwunderlich: Tablets und Smartphones haben Einzug in nahezu jeden Lebensbereich gefunden. Da ist es nur nachvollziehbar, dass auch die Medizin von den Vorteilen mobiler Anwendungen und Geräte profitieren möchte. Allerdings sollten sich Nutzer vor deren Einsatz ein paar Gedanken im Hinblick auf Datensicherheit und rechtliche Aspekte machen.

Weiterlesen …

kommunikation

Das Krankenhaus von morgen kommuniziert dialektfrei

| Thomas Lichtenberg | ECM-Ratgeber

Höhere Behandlungsqualität, flexiblere Prozesse und ein schneller Zugriff auf alle Informationen: IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) wird für die Abläufe in modernen Kliniken in Zukunft unverzichtbar sein. Nur wenige Verantwortliche wissen wirklich was dahinter steht. In diesem Beitrag liefern wir Ihnen alle wichtigen Fakten. So können Sie für sich selbst die Frage beantworten: Wofür brauche ich IHE, und was bringt es mir ein?

Weiterlesen …

Studie

Zeitdiebe im Krankenhaus

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Die HIMSS Europe hat im Auftrag von Nuance Healthcare in den vergangenen Monaten Ärzte und Pflegende zu ihrem Dokumentationsverhalten befragt. Die Ergebnisse stimmen nachdenklich. Warum dokumentieren Ärzte vier, Pflegende durchschnittlich drei Stunden pro Tag? Und finden am Ende doch nicht die notwendige Information? Die wichtigsten Ergebnisse der Studie, die in der Presse veröffentlicht wurden, haben wir Ihnen hier kurz zusammengefasst.

Weiterlesen …

MDK-Management

Seit 1. Januar gelten neue Regelungen für MDK-Prüfverfahren

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Der GKV und die DKG haben sich auf eine neue Vereinbarung zur Prüfung von Krankenhausrechnungen durch den MDK verständigt. Hintergrund war die zunehmende Anzahl der Prüfverfahren und Konflikte zwischen den Vertragspartnern hinsichtlich der Abrechnungsprüfung. Die neue Vereinbarung regelt das Prüfverfahren nun deutlich verbindlicher. Wir haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst.

Weiterlesen …

Diagramm auf dem Tablet

Deutsche Krankenhäuser müssen beim Thema Digitalisierung und Datensicherheit aufholen

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Laut der europäischen Studie „European Hospital Survey - Benchmarking Deployment of eHealth services“, haben deutsche Kliniken in Sachen Digitalisierung und Vernetzung sowie beim Thema Datensicherheit im internationalen Vergleich deutlichen Nachholbedarf.

Weiterlesen …

Foto: Vivantes Klinikum Neukölln

Vivantes führt IHE-basierte Patientenakte ein

| Marabu-Redaktionsteam | Aus dem Unternehmen

Im Klinikverbund der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH ist das erste Teilprojekt für das unternehmensweite digitale DMS- und Archivsystem in den Produktivbetrieb gegangen. Die Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH realisierte eine homogene Patientenakte, in der administrative und klinische Dokumente gemeinsam enthalten sind. Medizinische Belege werden in einem herstellerunabhängigen IHE-Archiv abgelegt. Ziel des Projektes ist es, die Prozesse digital zu gestalten und Papierdokumente in der Krankenakte weitgehend zu vermeiden.

Weiterlesen …