Startseite / Magazin / Magazin-Schlagworte

Magazin-Beiträge (Patientenakte)

Logo bvitg

Wettbewerb bei den Akten fördert Innovationen

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. nimmt in einer Pressemitteilung Stellung zum Beschluss des Verwaltungsrates des GKV-Spitzenverbandes für eine bessere Patientenversorgung durch die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Der Verband bewertet die Eingrenzung des Anbieter-Kreises für die elektronische Patientenakte (ePA) als kritisch.

Weiterlesen …

Digitalisierungsthemen

EPA ist wichtigstes Digitalisierungsthema

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Die Digitalisierung hat Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen fest im Griff. Im Zeitalter von E-Health muss sich jede Klinikleitung mit dem Thema auseinander setzen und für das eigene Haus Prioritäten setzen. Die Elektronische Patientenakte steht dabei laut einer Umfrage hoch im Kurs.

Weiterlesen …

Chefärztin mit Patientin

Digitales Gesundheitsnetzwerk geht an Geburtskliniken in den Livebetrieb

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Die digitale Patientenakte für Ärzte und Patienten ist an mehreren Berliner Geburtskliniken in der Praxis angekommen. Mit den Partnern Vivantes und Sana geht nun die nächste Ausbaustufe des Digitalen Gesundheitsnetzwerkes - eine bundesweite Initiative der AOK - in den Regelbetrieb. Nach intensiven Tests und Schulungen in den vergangenen Monaten sind jetzt im ersten Schritt vier Kliniken in der Hauptstadt an das Netzwerk angeschlossen worden, weitere sechs Kliniken und 13 Medizinische Versorgungszentren sollen folgen. Sie versorgen insgesamt 114.000 AOK-Versicherte pro Jahr, die künftig von der neuen Vernetzung profitieren können.

Weiterlesen …

Vernetzung

Vorbereitung auf den Rollout der Telematik-Infrastruktur

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Der Rollout der Telematikinfrastruktur hat begonnen. Laut Ärztezeitung waren im April bereits mehr als 10.000 Praxen in der TI, Krankenhäuser sind allerdings noch in der Warteschleife. Nichts desto trotz sollten sie sich vorbereiten. Die Deutsche Krankenhaus Gesellschaft hat dazu ein erstes Hinweispapier auf ihrer Webseite veröffentlicht. Das Dokument enthält eine kurze Einführung in den aktuellen Stand der Telematik-Infrastruktur, skizziert, welche Maßnahmen in den Krankenhäusern geplant werden sollten und beschreibt kurz die aktuellen Aktivitäten.

Weiterlesen …

Digitale Akte

Neue HIMSS EMRAM-Kriterien seit dem 1.1.2018

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Wie papierlos ist ein Krankenhaus? Wie sinnvoll werden Technologien rund um die elektronische Patientenakte eingesetzt, um den Dienst am Patienten zu optimieren? Ein Werkzeug für die Evaluierung von IT-Systemen im Krankenhaus bietet das Electronic Medical Record Adoption Model (EMRAM). Seit dem 1.1.2018 gilt hier ein überarbeiteter Kriterienkatalog.

Weiterlesen …

Gesetzesänderung

eHealth-Gesetz, der zweite Teil

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Auf der Fachtagung „eHealth.NRW – das digitale Gesundheitswesen“ kündigte ein Vertreter des Bundesgesundheitsministeriums die Novellierung des Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen („eHealth-Gesetz“) an. Als zentrale Punkte der Reform wurden die Einführung elektronischer Patientenakten und die Kostenerstattung für die Einrichtung der Telematik-Infrastruktur genannt.

Weiterlesen …

Tastatur und Stethoskop

Usability von klinischen Arbeitsplatzsystemen

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Die Anwenderzufriedenheit in Bezug auf klinische Arbeitsplatzsysteme in Deutschland ist verbesserungswürdig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung, die auf Initiative des KH-IT Bundesverbands durch Prof. Dr. Anke Simon von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) realisiert und auf der 50. Jubiläumstagung des KH-IT Verbands in Mainz vorgestellt wurde. Gute Bewertungen erhielten der Support und digitale Patientenakten.

Weiterlesen …

Digitale Akte

Elektronische Patientenakten: Ein Plädoyer für klare Vorgaben

| Miriam Mirza | Aus der Branche

Seit Jahren machen sich Experten Gedanken darüber, wie elektronische Patientenakten (EPA) fester Bestandteil der medizinischen Versorgung in Deutschland werden können. Die Bertelsmann-Stiftung hat kürzlich eine Analyse vorgelegt, in der Prof. Peter Haas, Medizininformatiker an der Fachhochschule Dortmund, zu dem Schluss kommt, dass die flächendeckende Einführung von EPAs eine langfristige politische Strategie sowie effektive Steuerung benötigt.

Weiterlesen …

Krankenhausstudie 2017

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Finanzierung größtes Hindernis der Digitalisierung

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Um das Thema Digitalisierung kommt kaum eine Studie herum, die sich mit der deutschen Krankenhauslandschaft befasst. Die Roland Berger Krankenhausstudie 2017 macht da keine Ausnahme. Im Rahmen einer Befragung der Vorstände und Geschäftsführer der 500 größten Kliniken in Deutschland wurde – nach 2015 und 2016 zum dritten Mal – die wirtschaftliche Lage deutscher Kliniken untersucht.

Weiterlesen …

Entwickler

FHIR® – der neue Stern am Standardhimmel

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Wenn es in der Branche um Erfordernisse und Herausforderungen der Interoperabilität geht, hört man in letzter Zeit immer häufiger einen Begriff: FHIR®. Ausgesprochen wie das englische „fire“ steht die Abkürzung für „Fast Healthcare Interoperability Resources“ und bezeichnet einen neuen Standard für den Datenaustausch zwischen Softwaresystemen im Gesundheitswesen.

Weiterlesen …