Startseite / Magazin / ECM-Ratgeber

ECM-Ratgeber

Elektronisches Siegel

Das rechtskonforme elektronische Siegel schützt die klinische Dokumentation

| Gastbeitrag | ECM-Ratgeber

Bei digitalen Dokumentationsprozessen müssen Patientendaten rechtskonform übermittelt, verwaltet und langfristig archiviert werden. Mit dem EU-weit anerkannten elektronischen Siegel können digitale Dokumente einem Krankenhaus eindeutig als Urheber zugeordnet werden. E-Siegel unterstützen das ersetzende Scannen und lassen sich unkompliziert in KIS, DMS und Co. einbinden.

Weiterlesen …

Digitaler Rechnungseingang

Digitaler Rechnungseingang anschaulich erklärt

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Die E-Rechnung ist auf dem Vormarsch: Im Rahmen von öffentlichen Aufträgen ist der elektronsiche Rechnungsverkehr bzw. E-Invoicing bald gesetzliche Pflicht. Auch wenn Sie von der E-Rechnungsverordnung vielleicht nicht direkt betroffen sind, birgt der Umstieg von der papierbasierten auf die elektronische Rechnungsbearbeitung viele Vorteile. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Umsetzung eines digitalen Rechnungseingangs für Sie anschaulich in einer Grafik zusammengestellt.

Weiterlesen …

Biometrische Unterschrift bei Vivantes

Partner Case Study: Biometrische Unterschrift in der Patientenaufnahme Vivantes

| Gastbeitrag | ECM-Ratgeber

Im Zuge der ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie entschied Vivantes aus Berlin, Deutschlands größter kommunaler Klinikkonzern, die biometrische Patientenunterschrift von Behandlungsverträgen in der Aufnahme elektronisch mit hohem rechtlichen Beweiswert abzubilden. Es sollen weitere Dokumentenarten folgen. Realisiert wird das Vorhaben in Zusammenarbeit mit der secrypt GmbH, die in diesem Gastbeitrag das Projekt in kompakter Form vorstellt.

Weiterlesen …

Rechnungsbearbeitung

XRechnung - Elektronischer Rechnungsstandard auf dem Vormarsch

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Die Europäische Union hat die öffentliche Verwaltung europaweit verpflichtet, Rechnungen zukünftig elektronisch zu empfangen. In Deutschland wurde dazu die XRechnung definiert. Doch was verbirgt sich hinter diesem Standard, wie unterscheidet er sich von ZUGFeRD und was bedeutet das für die digitale Rechnungsverarbeitung?

Weiterlesen …

Digitale Transformation

Wie kann die digitale Transformation gelingen?

| Gastbeitrag | ECM-Ratgeber

Die „digitale Transformation“ ist in aller Munde. Doch wie kann dieser in neuen digitalen Technologien begründete Veränderungsprozess insbesondere im Krankenhaus gelingen? Welche Herangehensweise ist sinnvoll und worin bestehen die Herausforderungen? Jens Schulze, Leiter der Informationstechnologie am Klinikum Leverkusen, beschäftigt sich seit einiger Zeit mit der strategischen Neuausrichtung von IT-Organisationen. In diesem Gastbeitrag hat er seine Erfahrungen zur erfolgreichen digitalen Transformation im Krankenhaus zusammengefasst.

Weiterlesen …

SaaS für Krankenhäuser

SaaS als Antwort auf Fachkräftemangel und IT-Komplexität

| Bernhard Nelsen | ECM-Ratgeber

Software as a Service (SaaS) wird zunehmend als mögliche Alternative zum Eigenbetrieb diskutiert. Dabei kann ein Kunde bestimmte Anwendungen gegen eine Gebühr nutzen. Auch für das Gesundheitswesen gibt es sinnvolle Szenarien. Interessant sind diese insbesondere, weil sie eine Antwort auf den steigenden Fachkräftemangel und die kaum noch zu bewältigende Komplexität der IT-Systeme bieten.

Weiterlesen …

Thomas Lichtenberg

Patientenakten - ein Fall für ECM?

| Thomas Lichtenberg | ECM-Ratgeber

Historisch bedingt weisen Krankenhäuser in Deutschland eine recht inhomogene Welt von Spezial-IT-Lösungen auf - mit dem Krankenhausinformationssystem im Mittelpunkt. Im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung stößt diese IT-Landschaft an ihre Grenzen, denn sie kann zentrale funktionale Anforderungen nicht abdecken. Aus diesem Grund rücken Enterprise Content Management Systeme auch zunehmend in den Fokus von Krankenhäusern, wie Thomas Lichtenberg, Branchenexperte und Geschäftsführer bei Marabu, in der Ausgabe 10/2018 der KU Gesundheitsmanagement erläutert.

Weiterlesen …

Informationssicherheit

Tag der Patientensicherheit ist auch Tag der IT-Sicherheit

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Eine manipulierte Arzneimittelunverträglichkeit, ein gehackter Herzschrittmacher oder eine Downtime der IT-Systeme in der Notaufnahme aufgrund einer Cyber-Attacke: diese Beispiele zeigen unmissverständlich, dass die Patientensicherheit im Zeitalter der Digitalisierung untrennbar mit der IT-Sicherheit verbunden ist. Am heutigen Tag der Patientensicherheit möchten wir darum aufzeigen, welche Anforderungen Krankenhäuser hinsichtlich der Informationssicherheit erfüllen müssen und woran sie sich orientieren können.

Weiterlesen …

Bild Marathon

Das digitalisierte Krankenhaus – eine Bestandsaufnahme

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

In der grundlegenden Definition beschreibt Digitalisierung die Umwandlung ursprünglich analoger Formate in digitale Daten, die sich informationstechnisch verarbeiten lassen. Ein typisch analoges Format ist das Papier – und so verwundert es nicht, dass die papierlose Fabrik, das papierlose Büro und eben das papierlose Krankenhaus zu Gradmessern wurden, um den Fortschritt der Digitalisierung zu beschreiben. Doch wo stehen wir eigentlich heute?

Weiterlesen …

Bild Urlaub

Mit ECM zum digitalen Urlaubsantrag

| Marabu-Redaktionsteam | ECM-Ratgeber

Auch in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung werden Urlaubsanträge oftmals noch ausgedruckt und unterschrieben dem Vorgesetzten vorgelegt. Dabei kann es auch ganz einfach, schnell und papierlos gehen. Denn mit Hilfe von Workflowfunktionalitäten, die in gängigen ECM-Systemen integriert sind, ist ein digitaler Urlaubsantrag einfach umsetzbar und bietet Mitarbeitern und Führungskräften enorme Vorteile.

Weiterlesen …